Bauprojekte: Kleinwasserkraftwerk Steineraa

Beitrag an eine erneuerbare, regionale Stromproduktion

Die ebs Energie AG hat ein Kleinwasserkraftwerk an der Steineraa gebaut. Seit Mai 2016 produziert dieses zuverlässig erneuerbaren Strom. Sowohl in der ebs Strategie wie auch in der nationalen Energiestrategie hat die Wasserkraft eine zentrale Rolle. Mit dem neuen Kleinwasserkraftwerk leistet das ebs einen weiteren nachhaltigen Beitrag an eine erneuerbare, regionale Stromproduktion. Die Wertschöpfung bleibt in der Region und der Zukauf von Energie wird dadurch reduziert.

Das Wandbild des Kleinwasserkraftwerk Steineraa

Nach zwei Jahren Bauzeit ist das Kleinwasserkraftwerk Steineraa fertig gebaut und produziert für rund 1250 Haushalte regionalen Strom. Der freischaffende Künstler und Auftragsmaler Ralph Hospenthal hat den zuvor kühl wirkenden Maschinensaal mit einem Wandgemälde aufgewertet. Das Gemälde erstreckt sich über zwei Wände und zeigt das Herzstück des Wasserkraftwerks, die Peltonturbine. Sehen Sie folgend den eindrücklichen Film über die Entstehung des Wandbildes im Maschinenhaus Müliacher in Steinen.

Projektbeschrieb

Die elektrische Leistung des Kleinwasserkraftwerks beträgt rund 2 Megawatt (= 2’000 Kilowatt). Die jährliche Stromproduktionserwartung liegt bei circa 5 Millionen Kilowattstunden, was dem Stromverbrauch von etwa 1250 Haushaltungen entspricht. Die Investitionskosten für das Kleinwasserkraftwerk betragen rund 13,5 Millionen Franken und werden durch das ebs getragen.

Strom für 1250 Haushalte – einheimisch und erneuerbar

Die Umweltauswirkungen, insbesondere die Gewässerökologie, sind in Absprache mit den Fachstellen des Kantons Schwyz untersucht worden. Daraus resultierten zahlreiche Schutz-Massnahmen. Beispielweise wird das Kleinwasserkraftwerk nur bei einem Abfluss von mehr als 250 Liter pro Sekunde betrieben. Zudem ist die Wasserfassung sehr fischfreundlich.

Die Wasserfassung befindet sich beim Weiler Ecce Homo in der Gemeinde Sattel. Die Zentrale ist auf dem Müliacher, Gemeinde Steinen in der Nähe des Schiesstandes. Dadurch kann das Wasserkraftpotenzial der Steineraa unter den gegebenen Rahmenbedingungen am besten genutzt werden.

Zeitungsberichte

Zeitplan / Baupläne

etappenplan_steineraa_kl

Kurzinformationen zum Projekt (PDF)
Informationen zu Einschränkungen an der Rossbergstrasse (PDF)

Impressionen

Kurzfilm Kleinwasserkraftwerk Steineraa

Portrait Steineraa

Fassung Ecce Homo